Startschuss für Rampe 4.0 – den Arbeitskreis für Dock- and Yardmanagement

Am 27.03.2019 fand das 8. Eisenacher Logistikforum am Standort des GIS (Gründer- und Innovationszentrum) Eisenach statt.
Hier trafen sich 150 Teilnehmer und hochkarätige Referenten, um Themen der Intralogistik zu diskutieren. Initiator dieses Forums ist die LINDIG Fördertechnik GmbH, die es möglich machte, den neu gegründeten Netzwerk-Arbeitskreis „Rampe 4.0“ in einem würdigen Rahmen vorzustellen.

Wir waren am Stand des Logistik Netzwerks Thüringen (LNT) vertreten und Herr Schröder, CEO der PAARI Group, stellte in seinem Vortrag über das Dock- and Yardmanagement – als Schnittstelle zwischen Distributions- und Intralogistik – den Arbeitskreis und dessen Ziele und Visionen einem interessierten Publikum vor.

Wir danken allen Teilnehmern der Veranstaltung für Ihr Interesse an Rampe 4.0.
Ein besonderer Dank gilt Herrn Lindig, dem Veranstalter und Geschäftsführer von LINDIG Fördertechnik GmbH, und dem Logistik Netzwerk Thüringen.